Schule und COVID-19


Unterrichtsbetrieb ab 11.01.2021


Klassenstufe 10 

Die Schüler*innen erhalten ein tägliches Präsenzangebot im Umfang von 4 Stunden. Im Sinne des Infektionsschutzes werden die Klassen in je zwei Lerngruppen geteilt. Im Rahmen des Präsenzangebots erhalten die Lerngruppen Unterricht in den Hauptfächern sowie in den prüfungsrelevanten Nebenfächern.

Schüler*innen, die freiwillig nicht am Präsenzangebot teilnehmen, erhalten Übungsaufgaben zum eigenständigen Distanzlernen.

Ab dem 11.01.2021 ist auch für die Schüler*innen das durchgängige Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf dem gesamten Schulgelände und damit auch im Unterricht verpflichtend. Ausnahmen sind in der Verordnung zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19/Übertragung von SARS-CoV-2 im Bereich von Schule (Schul-Corona-Verordnung M-V) geregelt.

Die Teilnahme am Präsenzangebot ist nur unter den folgenden Bedingungen möglich:

  1. offizielle Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten - vorzugsweise per E-Mail an die Klassenlehrer*innen -->
  2. Vorlage des Formulars zur Gesundheitsbestätigung Download (Achtung: Beide Seiten müssen unbedingt unterschrieben werden!!!)

Schüler*innen, die nicht angemeldet sind und/oder das Formular nicht ordnungsgemäß ausgefüllt vorlegen können, dürfen das Schulgelände nicht betreten.

 


 Klassentufen 7-9 

Die Klassenstufen 7-9 werden nach wie vor ausschließlich im Distanzunterricht beschult. 


 Klassenstufen 1-6 

Alle Schüler*innen erhalten Aufgaben für das Distanzlernen. Grundsätzlich bleibt die Schule für die Klassenstufen 1-6 geöffnet. Es wird dennoch dringend empfohlen - wo immer möglich - die Aufgaben zuhause zu bearbeiten und nicht in die Schule zu kommen.

Kinder, deren Eltern keine Betreuung zuhause ermöglichen können, erhalten in Ihrer Klasse ein eine Begleitung bei der Bearbeitung o.g. Aufgaben.

Die Betreuung bis zur Abfahrt der Busse ist bei Bedarf sichergestellt. Individuelle Absprachen zwischen Klassenlehrer*in und Eltern sind im begründeten Einzelfall möglich.

Ab dem 11.01.2021 ist auch für die Schüler*innen das durchgängige Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf dem gesamten Schulgelände und damit auch im Unterricht verpflichtend. Ausnahmen sind in der Verordnung zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19/Übertragung von SARS-CoV-2 im Bereich von Schule (Schul-Corona-Verordnung M-V) geregelt.

Die Teilnahme an der schulischen Lernbegleitung ist nur unter den folgenden Bedingungen möglich:

  1. offizielle Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten - vorzugsweise per E-Mail an die Klassenlehrer*innen
  2. Vorlage des Formulars zur Selbsterklärung der Eltern Download (Ein Nachweis des Arbeitgebers ist nicht erforderlich)
  3. Vorlage des Formulars zur Gesundheitsbestätigung  Download (Achtung: Beide Seiten müssen unbedingt unterschrieben werden!!!)

Schüler*innen, die nicht angemeldet sind und/oder die Formulare nicht ordnungsgemäß ausgefüllt vorlegen können, dürfen das Schulgelände nicht betreten.

 

Nur für die Hortkinder (Kl.1-4): Der Hort ist für die Hortkinder geöffnet. Für die Betreuung im Hort ist zusätzlich die Vorlage des Formulars zur Gesundheitbestätigung Download  und des Formulars zur Selbsterklärung der Eltern Download   erforderlich. Es handelt sich um andere Formulare, als die für den Schulbesuch.

 


Den Wortlaut der aktuellen Festlegungen der Landesregierung finden Sie/findet Ihr >>HIER<<.

Die gültigen gesetzlichen Regelungen können Sie/könnt Ihr >>HIER<< downloaden. Dort sind auch alle Formulare in vielen anderen Sprachen zu finden.


 

 

Schulbesuch

Quarantäne

Meldung beim Gesundheitsamt

Besuch in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt innerhalb Deutschlands mit einem Inzidenzwert von 200 oder höher

nein

ja

ja

Besuch in einem Risikogebiet außerhalb von Deutschland

nein

ja

ja

Besuch bei Kernfamilie bzw. bei einem Sorgeberechtigten innerhalb von Deutschland (egal wo)

ja

nein

nein

Typische Krankheitssymptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

nein

nein

nein (Arztbesuch empfohlen)

Kontakt zu einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person

nein

ja

ja

 


 

Hygieneplan der Buchenbergschule Bad Doberan